Je nach Anlass

Uhren gelten schon seit langer Zeit nicht mehr als reine Zweckgegenstände. Uhren sind für viele ein Statussymbol und können als ein stylisches Modeaccessoire eingesetzt werden, um einem Outfit den letzten Schliff zu verpassen und noch vieles mehr.

Eine Uhr ist ein Statement

Sie können somit beispielsweise den individuellen Stil des Besitzers unterstreichen und richten sich in den meisten Fällen nach dem eigenen Lifestyle. Egal ob pures Luxusmodell mit hochwertigem Design, praktischen Survival-Funktionen oder komplexer Technik: Mit einer persönlichen Armbanduhr setzt man ein Statement. Und sie sagt viel über den Menschen aus, der sie trägt.

Es ist aus den verschiedensten Gründen immer von Vorteil und somit auch ratsam, stets mehr als nur eine Uhr zu besitzen. Zu einem seriösen Anzug passt zum Beispiel eine größere und ruhig auffällige Uhr, als zum Segeloutfit, das man an der Ostsee zu einem Ausflug mit dem eigenen Boot tragen würde.

Jedoch lässt sich je nach Anlass zu einem Anzug auch gerne eine etwas schlichtere, unauffällige Uhr kombinieren, falls diese trotzdem ausgefallen und ein wahrer Hingucker ist. Beim Sport wäre eine dynamische Digitaluhr zu empfehlen mit mehreren Funktionen, um beispielsweise die Zeit zu stoppen oder den Timer zu stellen.